Zoo Osnabrück in herbstlichem Ambiente

Trotz der geringen Entfernung besuchte ich den Zoo Osnabrück im September zum ersten Mal. Ich war dermaßen begeistert das ich zwei Wochen erneut einen Tag dort verbrachte. 

Der große Zoo befindet sich am Rande von Osnabrück am Schölerberg. Der ist sehr waldig, Teile des Zoos sind in den Wald integriert. Das hat einen ganz besonderen Charme. Unterteilt ist der Zoo Osnabrück in verschiedene Themenwelten. Mir haben es besonders Angkor Wat mit den Sumatra Tigern sowie Kajanaland und Manitoba angetan.

Eine Besonderheit ist Hybrid- oder Breisbär Taps. Seine Mutter war eine Braunbärin, sein Vater ein Eisbär. Die beiden Arten wurden damals gemeinsam gehalten und niemand rechnete mit einer Paarung. Durch den Klimawandel gibt es Hybridbären inzwischen auch in der Wildnis. Taps teilt sich sein Gehege mit einem Rudel Silberfüchse. 

Faszinierend finde ich auch die an Angkor Wat angelegte Tempelanlage. Neben den Sumatra Tigern befinden sich dort Affen und Rote Pandabären. Sumatra Tiger Kater Argo ist ein prächtiger Kerl, seine Partnerin Diana bekam ich leider weniger vor die Linse.




© Edith Albuschat 2020